Das fünfte Stöckchen

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich mal ein Stöckchen aufgenommen habe. Nun aber habe ich ein sehr seltsames an den Blogkopf geschmissen bekommen und zwar von Krise. Da es sich um ein sehr ungewöhnliches Stöckchen handelt, bei dem die sehr extravaganten Fragen andauernd wechseln, mache ich doch einfach mit.

Hier das Prinzip:

  1. Verlinke die Person, die Dir das Stöckchen zugeworfen hat.
  2. Beantworte die Fragen, die gestellt wurden.
  3. Bewerfe anschließend 5 Leute mit dem Stöckchen.
  4. Gibt den Personen Bescheid, dass Du sie ausgewählt hast.
  5. Stelle 5 Fragen, die beantwortet werden müssen.

Fünf Fragen, die mir gestellt wurden, inkl. Antworten:

Dr. House“ wird leider eingestellt. Welche Serie, und diese Frage ist nicht nur aufs Fernsehen begrenzt, hätte Eurer Meinung nach schon längst eingestellt werden sollen?
Gute Zeiten – schlechte Zeiten“, obwohl die ja mittlerweile wohl Kultstatus hat. Forsthaus Falkenau ist auch so ein Kandidat, schade um die Gebühren. Auch DSDS könnte man sich sehr gut sparen.

Ihr erhaltet einen Gutschein über 100 €, einzulösen beim Baumarkt um die Ecke: Mit welchen Schnäppchen kommt Ihr nach Hause?
Oh, die Frage ist kniffelig. Im Sommer würde das ganze Geld wohl auf Schneckenvernichtungsmittel draufgehen. Die fressen sich nämlich leidenschaftlich gerne durch meine Pflanzen. Oder halt Ersatzpflanzen.
Im Winter wahrscheinlich Kerzen, Lichterketten, paar Liter Scheibenklar oder Frostschutzmittel.

Welche Jahreszeit ist eigentlich Euer Favorit?
Ganz eindeutig der Winter. Ich liebe diese Jahreszeit. Alles ist still und ruht. Man erkennt die Konturen. Wenn es schneit, verändert sich die Landschaft. Es wird langsamer. Man hat Zeit zum Nachdenken, kann sich hervorragend daheim einkuscheln. Ich liebe die Adventszeit und Silvester.

Beim Fallschirmsprung bemerkt Ihr, dass auch der Reserveschirm klemmt. Welche letzten Gedanken schießen Euch jetzt noch durch den Kopf?
Scheiße!
Das spricht gegen die Wahrscheinlichkeit!
Das habe ich mir anders vorgestellt.
Wird es wehtun?

Welche Gewaltphantasien drängen sich Euch auf, während Ihr diese Fragen beantworten müsst? (Dient zu Vergleichszwecken, damit ich meine einordnen kann).
Eigentlich keine, ausser ich denke an die Schnecken aus Frage 2, da könnte ich gleich wieder zum Spaten greifen….

Und damit die ganze Sache mal weiter geht, werfe ich diese Stöckchen an die folgenden Personen weiter:
Dani – von http://blog.ravenport.ch
Soleil – von http://verlorene-werke.blogspot.de/
Caro – von http://www.fantasykemenate.de
Nerdlicht – von http://schreiberlingsegozine.blogspot.de
Parzival Bell – von http://marcusjohanus.wordpress.com/

Ja, liebe Leute und hier kommen Eure Fragen:

  1. Du musst einen Bestseller schreiben. Wessen Geschichte erzählst Du?
  2. Als Du gerade Deine große Liebe kennenlernst, verlierst Du Dein Handy mit seiner/ihrer Telefonnummer. Was tust du?
  3. Du erhältst den Nobelpreis. Wofür?
  4. Was werden die Menschen in 100 Jahren zum Frühstück essen?
  5. Auf der einen Seite stehen die Bösen. Sie haben alte Hieb- und Stichwaffen, einen taubstummen Magier im Rollstuhl und Unmengen von Keksen. Auf der anderen Seite stehen die Guten, sie haben abgenutzte Pfeile und Bögen, einen einarmigen manisch-depressiven Heiler und vegetarisches Spaghetti Bolognese. Für welche Seite entscheidest Du dich?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.