Zeig’s mir

Zeig’s mir

Zeig mir die Mitte
und ich deute auf Seiten
von gedanklichen Weiten
mit Unzucht und Sitte.

Zeig mir den Rand
und in jedem Verstand
ist an ihm ein Horizont
mit Licht und Wolkenfront.

Zeig mir die Wahrheit
ich zeige dir meine
so entdecken wir Welten
riesengroße und kleine.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.