10 Fragen zu Eurem Leben auf der Scheibenwelt

Nur für Terry Pratchett-Fans

 

Für die Scheibenwelt war 2015 ein verdammt trauriges Jahr. Ihr Schöpfer Sir Terry Pratchett ist gestorben und hinterließ insgesamt 41 Romane und viele zusätzliche Bücher. Erst vor einigen Jahren bin ich großer Pratchett-Fan geworden. Gleich das erste Buch „Die Farben der Magie“ hatte mich so begeistert, dass immer mehr Romane den Weg in mein Bücherregal gefunden haben.

scheibenwelt leben

Nun ist es über ein Jahr her, seit dieser geniale Autor wohl in einem anderen Universum weiterschreibt. Was bleibt also anderes übrig, als die Ideen und Geschichten selbst etwas weiterzudenken und die Scheibenwelt am Leben zu erhalten.

Ich habe mir überlegt, wie wohl mein Leben auf der Scheibenwelt aussehen würde und daraus eine kleine Liste gemacht inkl. meiner Überlegungen.

Wenn Du ein echter Terry Pratchett-Fan bist, nehme die Fragen mit, beantworte sie und schreibe mir einen Kommentar. Mich würde interessieren, wie Dein Leben auf der Scheibenwelt aussehen würde.

 

  1. Welchem Beruf würdest Du auf der Scheibenwelt nachgehen?

Ich glaube, ich wäre Sumpfdrachen-Züchterin und würde sie tatsächlich zu mobilen Flambiergeräten ausbilden.

 

  1. Du bist in den Spitzhornbergen – was machst Du dort auf gar keinen Fall?

Eine fremde Katze anfüttern. Wer weiß, wem die gehört.

 

  1. Wie lautet Deine Lieblingsstrophe vom Igel-Lied?

Ein irrer Rüde schob seinen Keil
Wahllos anderen Tieren ins Hinterteil
Und wurde deswegen – leicht zu verstehn-
Im Umkreis gar nicht gerne gesehn
Der Igel hört von diesem Fall
Rollt einfach sich zum Stachelball
Weil so niemand hinten finden kann
Ist der Igel in jedem Fall besser dran

 

  1. Du brauchst dringend ein magisches Buch: Womit würdest Du versuchen, den Bibliothekar der Unsichtbaren Universität zu bestechen? Bananen, Erdnüsse und Popcorn sind alle!

Ich weiß zwar nicht, ob das eine gute Idee wäre, aber ich würde mich vielleicht an einem von Nanny Oggs Rezepten probieren. Vielleicht etwas mit Chili oder so.

 

  1. Du musst Dich für eine Gilde entscheiden, welche wählst Du?

Mit ziemlicher Sicherheit würde ich wohl die Alchimistengilde wählen. Zum einen wäre der Umgang mit Feuer und Explosionen nicht weiter ungewöhnlich für mich, außerdem glaube ich, dass man einmal im Leben sein Gildenhaus in die Luft jagen sollte.

 

  1. Du kannst TOD eine Frage stellen – wie würde die lauten?

Wie lautet die weibliche Form von Tod?

 

  1. Du musst für T.M.S.I.D.R. Schnapper ein neues Produkt für den Bauchladen entwerfen – was wäre das?

Wahrscheinlich wären es Streichhölzer in „gutem Zustand“, nur einmal benutzt. Zum halben Preis und DAS würde ihn selbst in den Ruin treiben!

 

  1. Du reist nach Klatsch. Was bringst Du mit?

Ich würde versuchen eins dieser Mistviecher zu kaufen, die verdammt gut rechnen können.

 

  1. Erzkanzler Ridcully hat zur Jagd eingeladen – wer nicht mitkommt muss eine von Quästor getrockneten Froschpillen probieren. Was tust Du?

Ich entscheide mich für die Jagd, da Ridcully da einfach einen Riecher für hat. Enden Quästor der wie nicht ich will außerdem!

 

  1. Du wirst als Abgesandter in das Achatene Reich geschickt. Was nimmst Du mit?

Höchstwahrscheinlich Stäbchen und verdammt viel zum Essen.

 

Jetzt seid Ihr dran!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.