What if? Was wäre wenn?

Randall Munroe

Die verrücktesten Fragen wissenschaftlich beantwortet von Internetphänomen Randall Munroe, dem genialen Erfinder von xkcd.com. Munroes urkomische und originelle Antworten erklären alles: Von der Wahrscheinlichkeit, in der gesamten Weltbevölkerung seinen Seelenverwandten zu treffen, bis zur Anzahl an Menschen, die den täglichen Kalorienbedarf eines ausgewachsenen Tyrannosaurus decken würden…

 

In kleinen abgeschlossenen Kapiteln beantwortet Randall Monroe den Lesern Fragen, die jeder von uns schon einmal mit Freunden an einem lustigen Abend diskutiert hat, z.B. was würde passieren, wenn alle Menschen gleichzeitig in die Luft springen würden? Dabei nähert er sich allen Fragestellungen auf einem wissenschaftlichen Weg, den er erfreulicherweise leicht und unterhaltsam verpackt, so dass auch Leser, die eigentlich wenig Interesse oder Berührungspunkte mit den Naturwissenschaften haben, sehr gut auf ihre Kosten kommen. Zudem ist das Buch mit zahlreichen seiner Comics versehen und auch der Humor des Autors ist ausgesprochen angenehm. Die Erklärung so verfasst, dass auch Jugendliche ab 12 sehr gut mit diesem Buch zurechtkommen und Mathematik, Physik etc. mal bei witzigen Fragestellungen erleben.

Quelle: Buchrücken what if? Was wäre wenn?

Auch wenn die gesammelten Fragen sehr interessant sind, so führt der Autor auch durchaus gruselige auf, die er erfreulicherweise unbeantwortet lässt. Obwohl Munroe ein gutes Niveau für den wissenschaftlichen Part seiner Antworten hält, bleibt das Buch kurzweilig. Dennoch betont er immer wieder, dass er in den einzelnen Themengebieten kein Experte ist, sondern Physiker, Autor und Comiczeichner. Das ist gut so, denn es ist sicherlich nicht empfehlenswert, die in diesem Buch durchdachten Szenarien tatsächlich auszuprobieren. Oder wollt Ihr mal eine Runde in einem Abklingbecken drehen?

 

Eigene Meinung

Wer neben Belletristik gerne auch ein Sachbuch liest und zudem Interesse an Mathematik, Physik und Astronomie, Chemie etc. hat, dem wird dieses Buch sehr gut gefallen. Vor allem lässt es sich hervorragend nebenher lesen, da die Kapitel oft nur wenige Seiten lang sind, so dass man zwischendurch einfach sreinschmökern kann, ohne sich großartig einen Kontext merken zu müssen. Wer zudem Comic-Fan ist, kommt doppelt auf seine Kosten.

Fazit: Ein amüsantes Buch über Fragen, die wir uns in geselliger Runde, wenn viel Wein und Bier floss, auch einmal gestellt haben. Ein tolles Geschenk für alle, die sich gerne auch auf humoristische Weise mit Wissenschaft beschäftigen.

Mehr über den Autor unter https://xkcd.com

 

 „…Aber wenn Sie es richtig hinbekommen wollen, sollten Sie mit den Russen reden…“

 

„…Werfen Sie Ihr Steak also während eines Suborbitalflugs ab, schicken Sie ein Suchteam los, um das Fleisch zu bergen, bürsten Sie es ab, machen Sie es wieder warm, schneiden Sie die allzu verkohlten Partien ab und hauen Sie rein…“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.